Ihr Unternehmen
MUSTERFIRMA
 



Hengstlinien


Es gibt drei Hengstlinien (1,2 und 3), die sich in insgesamt 9 Unterlinien aufspalten:

1A, 1B, 2A, 2B, 2C, 2D, 3A, 3B und 3C.


Alle heute existierenden Hengste stammen eigentlich nur von zwei Hengsten ab.

Der Hengst 09/1 *1918 ist der Urahn der Hengste Aclander II (12/47 *1958) = Linie 1A, Carronade (2/41 *1949) = Linie 1B, Crackshot II (1/27 *1951) = Linie 2A sowie Heatherman (78/2 *1949) = Linien 2B, 2C und 2D (2B = Hawkridge Man 1/37 *1955; 2C = Larkhill 10/9; 2D = Skyman 1/40 *1956).

Der Hengst 48/2 *1925 ist über seinen Ururenkel Forest 23/33 *1950 und dessen drei Söhne verantwortlich für die Hengstlinie 3: Golden Gorse 23/69 *1963 = Linie 3A; Forest Lad 23/76 *1965 = Linie 3B und Brackenman 85/14 = Linie 3C


Die einzelnen Zuchthengste in Deutschland findet ihr hier!



William (244/8 *2001)

William (244/8 *2001) lebt jetzt in Österreich




Hengstlinie 1A


Alle Hengste der Hengstlinie 1A gehen zurück auf den Gründerhengst Aclander II (12/47 *1958).


Es gibt momentan (Stand 2021) etwa 15 gekörte Hengste dieser Linie, davon befindet sich einer (Northcroft Firestarter 321/7 *2008) gerade in Deutschland im Naturpark Solling-Vogler, einer (Apple´s TipTop 36/26 *2009) in Schweden.



Northcraft Firestarter 321/7 *2008


Northcraft Firestarter 321/7 *2008



Hengstlinie 1B


Alle Hengste der Hengstlinie 1B gehen zurück auf den Gründerhengst Carronade (2/41 *1949).


Es gibt momentan (Stand 2021) etwa 20 gekörte Hengste dieser Linie, davon befindet sich momentan keiner in Deutschland, jedoch einer (Beinn Ghoblach 21/48 *1998) in Holland und zwei in Tschechien: Coedywern Norton (49/102 *2009) sowie Grisi (34/69 *2014).





Hengstlinie 2A


Alle Hengste der Hengstlinie 2A gehen zurück auf den Gründerhengst Crackshot II (1/27 *1951).


Es gibt momentan (Stand 2021) nur 6 gekörte Hengste dieser Linie, davon befindet sich momentan einer in Deutschland (Elsinore Adam Ant 206/11 *2006) und zwei in Tschechien: Tawbitts Mystic Merlin (H17/98 *2008) sowie Hardicott Troy (434/5 *2008).



Elsinore Adam Ant 206/11 *2006 im Haustierpark Lelkendorf



Hengstlinie 2B


Alle Hengste der Hengstlinien 2B, 2 C und 2D gehen zurück auf den Hengst Heatherman (78/2 *1949) - dieser hatte drei Söhne, die die nun folgenden Hengstlinien begründeten. Hengstlinie 2B geht zurück auf den Hengst Hawkridge Man (1/37 *1955).


Es gibt momentan (Stand 2021) 24 gekörte Hengste dieser Linie - damit ist die Hengstlinie 2B nicht nur die in Deutschland häufigste Hengstlinie, sondern auch insgesamt.


In Deutschland leben momentan folgende Hengste dieser Hengstlinie:

  • Ernie 244/6 *1998 im Zoopark Erfurt
  • Bert 244/7 *1999 bei Christina Verfürth in Xanten/Niederrhein
  • Harry 242/20 *2001
  • Little Lord 378/2 *2003 im Naturpark Solling-Vogler
  • Gismo 242/30 *2004 bei Christina Verfürth in Xanten/Niederrhein
  • Paul 467/5 *2012 im Naturpark Solling-Vogler


 oben von links nach rechts: Little Lord, Bert, Ernie (alles Vollbrüder)

 unten von links nach rechts: Harry, Paul, Gismo


Hengstlinie 2C


Alle Hengste der Hengstlinien 2B, 2 C und 2D gehen zurück auf den Hengst Heatherman (78/2 *1949) - dieser hatte drei Söhne, die die nun folgenden Hengstlinien begründeten. Hengstlinie 2C geht zurück auf den Hengst Larkhill (10/9 *1956).


Es gibt momentan (Stand 2021) nur 4 gekörte Hengste dieser Linie, diese Linie ist damit momentan die seltenste. Zwei Hengste befinden sich in GB. Diese zwei Halbbrüder stehen in Deutschland:

  • Argon 288/2 *1993 bei Andrea Feischner in Thüringen
  • Saba´s Hamlet 324/29 *2012 im Tierpark Sababurg
Argon 288/2 *1993

Argon 288/2 *1993

Saba´s Hamlet 324/29 *2012

Saba´s Hamlet 324/29 *2012




Hengstlinie 2D


Alle Hengste der Hengstlinien 2B, 2 C und 2D gehen zurück auf den Hengst Heatherman (78/2 *1949) - dieser hatte drei Söhne, die die nun folgenden Hengstlinien begründeten. Hengstlinie 2D geht zurück auf den Hengst Skyman (1/40*1956).

Die Hengstlinie ist ausgestorben, der letzte Vertreter in Deutschland starb vor ein paar Jahren.





Hengstlinie 3A


Alle Hengste der Hengstlinie 3 gehen zurück auf den Hengst Forest (23/33 *1950) - dieser hatte drei Söhne, die die nun folgenden Hengstlinien begründeten. Hengstlinie 3A geht zurück auf den Hengst Golden Gorse (23/69 *1963).


Es gibt momentan (Stand 2021) nur 5 gekörte Hengste dieser Linie, diese Linie ist damit eine der seltensten. Zwei Hengste befinden sich in GB, einer in Schweden (Finnian 446/5 *2009) und diese zwei in Deutschland:

  • Maggies Mark 23/207 *1990
  • Valentino 243/13 *1998


Maggies Mark 23/207

Maggies Mark 23/207 *1990


Hengstlinie 3B


Alle Hengste der Hengstlinie 3 gehen zurück auf den Hengst Forest (23/33 *1950) - dieser hatte drei Söhne, die die nun folgenden Hengstlinien begründeten. Hengstlinie 3B geht zurück auf den Hengst Forest Lad (23/76 *1965).

Es gibt momentan (Stand 2021) 18 gekörte Hengste dieser Linie, diese Linie ist damit eine der häufigsten. Alle Hengste befinden sich in GB.



Hengstlinie 3C

Alle Hengste der Hengstlinie 3 gehen zurück auf den Hengst Forest (23/33 *1950) - dieser hatte drei Söhne, die die nun folgenden Hengstlinien begründeten. Hengstlinie 3C geht zurück auf den Hengst Brackenman (85/14).

Es gibt momentan (Stand 2021) 8 gekörte Hengste dieser Linie, alle befinden sich in GB.




 
 
E-Mail
Anruf