Exmoor-Ponys in Deutschland

Deutsche Exmoor-Pony Gesellschaft

Exmoor-Ponys zu verkaufen

 

Laufend sind Jungtiere, zum Teil bereits kastriert, aus der Zucht und Aufzucht im Beweidungsprojekt im Solling abzugeben. Im Jahrgang 2020 stammen alle (Söhne und Enkel) vom gekörten Hengst Little Lord ab.

Info: www.naturpark-solling-vogler.de

auf dem Foto sind 3 Söhne von Little Lord

(Angebot laufend gültig, da in jedem Jahr Fohlen geboren werden!)





*******************************************************************

Auch im Tierpark Sababurg werden in jedem Jahr mehrere Fohlen geboren. Die süße Saba's Penelope im Jahre 2020 war das 50. Exmoor-Pony-Fohlen der Tierpark-Zucht! Infos zu den aktuellen Fohlen bei Dr. Sandy Walgenbach, Tierparkverwaltung 05671-766 499-0 oder www.tierpark-sababurg.de










*******************************************************************

Diesmal gibt es handzahme Jungs!

In der Nähe von Stade (Hamburg) steht der 2010 geborene Lucky Luke (v. Little Lord aus unregistrierter Mutter im Solling) zum Verkauf. Er ist nicht geritten, aber gefahren und Handling gewöhnt, braucht aber eine recht konsequente und straffe Führung. Allerdings ist er noch Hengst. 

Wilhelm Schultz, Knüllbergstraße 30, 21702
Ahlerstedt. Tel: 0160 919 165 72 Email: silvia.weinert@web.de 

(Juni 2021)

**************







Und in Bayern steht Granitestone, ein bildschönes Pony mit Mega-Mähne und toller Aufrichtung, Wallach, 10 Jahre alt. Er ist in England geboren, halbwild aufgewachsen und auch jetzt nur handzahm/halfterführig und ein wenig longiert, noch nicht fertig angeritten. Abstammung: Vater Roebuck von Hawkwell Caligula, Mutter Pebble von Pan von Hanibal.

verkaufspferde-24de Michael Gaillinger, Krottenthal 1, 84180 Loiching,

+49 (0)1712150248

Preis: EURO 2.000,-

(Juli 2021)









*********************************************************

Dori ist eine 1,5 Jahre alte Exmoorpony-Stute, die in einem Beweidungsprojekt aufgewachsen ist. Die aktuelle Besitzerin schreibt:


"Sie ist wild geboren, hat aber schon viel gelernt. Derzeit beträgt ihr Stockmaß ca. 125cm.
Das Halfter anlegen klappt ganz gut, geführt werden kann sie schon, wobei sie nicht gerne seitlich neben den Menschen geht. Wenn sie am Strick hängt lässt sie sich schon fast überall angreifen. Sie lebt zusammen in einer gemischten Herde mit Pferden und Ponys, dabei ist sie sehr verträglich.
Hufe geben kann sie noch nicht, trotzdem sehen ihre Hufe gut aus, ohne Fehlstellungen. Sie wurde bereits entwurmt. Sie geht brav in den Anhänger und kennt den Elektrozaun sowie Boxenhaltung in der Nacht. Der Preis soll etwa bei EURO 1.000,- liegen."



Dori lebt aktuell tief im Süden. Sie hat keine EPS Papiere, sondern nur den in NL ausgestellten Equidenpass. Aber für ein Reitpony ist das ja weniger wichtiger als die Tatsache, dass sie angelernt ist.

Bei Interesse bitte in der Geschäftsstelle bei Sandy Walgenbach melden.


*************************************************************